Tolle Apfel Einkoch Rezepte um die Apfel Ernte zu versüßen

Es ist wieder so weit… die Apfelbäume tragen schwer an ihren Früchten und man fragt sich – was tun mit all den vielen Äpfeln?? Die einfachste Möglichkeit ist natürlich alle Äpfel einsammeln und zum nächsten Entsafter tragen um den Gegenwert ihrer Ernte als Apfelsaft zurück zu bekommen. Man muß aber doch noch mehr aus Äpfeln rausholen können. Deshalb haben wir hier eine inspirierende Liste an Apfel Einkoch Rezepten für Sie zusammengestellt. Wichtig ist für alle Rezepte, bevor sie anfangen, spülen Sie die Gläser und Deckel heiß aus, damit diese wirklich sauber sind für ihre leckere Füllung. Damit die Gläser nicht durch einen Temperatur Schock springen ist es ratsam sie im Backofen bei 40° vorzuwärmen.

1a Rezept

Einkoch Rezepte für Frühäpfel…

…erstes Fallobst oder Äpfel die man vom Baum nimmt, damit die anderen Früchte größer werden

1a Rezept

Grundrezept Apfelmus

Zutaten für 4 Gläser Apfelmus:

1,5 kg Äpfel

4 – 5 gehäufte EL Zucker

1 EL Zitronensaft

300 ml Wasser

Wenn die Äpfel keinen so tollen Eigengeschmack haben, dann nur vierteln, Blüte, Stengel und schlechte Stellen rausschneiden. In einem großen Topf mit dem Wasser und dem Zitronensaft so lange köcheln lassen, bis die Äpfel zerfallen. Anschließend die Masse durch die Flotte Lotte massieren und anschließend falls noch Kerne im Apfelmus sind das ganze durch ein Sieb streichen. Durch das Mitkochen von Schale und Kernen verstärkt sich das Aroma und plötzlich haben die Äpfel einen richtig tollen Geschmack.

Haben die Äpfel einen guten Geschmack, dann schälen, vierteln, Kerngehäuse, Stengel, Blüte und schlechte Stellen entfernen. Anschließend mit dem Wasser und Zitronensaft langsam einkochen, bis die obersten Äpfel anfangen zu zerfallen. Anschließend mit dem Pürierstab die Masse gleichmäßig zerkleinern.

Erst jetzt mit Zucker abschmecken und noch einmal langsam zum kochen bringen. Lassen Sie das Apfelmus ca. 3 Minuten kochen und füllen Sie es anschließend in die vorgewärmten Gläser. Sofort verschliessen und für 10 Minuten auf den Kopf stellen.

1a Rezept

Verfeinertes Apfelmus

Nachdem sie die Grundmasse hergestellt haben können sie es mit den folgenden Zutaten verfeinern:

Calvados

Ingwer und Kardamom

Zimt

Minze

Rosinen

1a Rezept

Grundrezept Apfel Gelée

Zutaten für ca. 3 Gläser Apfelgelée:

1,5 kg Apfel mit Schale und Kerngehäuse

1 L Wasser

Gelierzucker 2:1

Die Farbe vom Apfelgelee kann je nach verwendeter Apfelsorte gelblich, grünlich oder rötlich aussehen, da die Äpfel mit Schale gekocht werden. Äpfel waschen, Stiele und Blüte entfernen. Äpfel vierteln und mit 1 Liter Wasser in einen großen Kochtopf mit Deckel geben. Die Äpfel kurz zum Kochen bringen. Anschließend die Temperatur herunterdrehen und die Äpfel ca. 15 Minuten köcheln lassen. Bis die oberen Äpfel anfangen zu zerfallen. ACHTUNG Äpfel nicht umrühren, da das Apfelgelee sonst trübe wird.

Ein großes Sieb mit einem Mulltuch/ Geschirrtuch auslegen und auf eine große Schüssel stellen. Den Inhalt des Topfes in das Tuch gießen und sehr gut abtropfen lassen. Das Tuch NICHT ausdrücken, da auch das zur Eintrübung der Gelees führt. Den Topf abwaschen bevor sie den so gewonnenen Saft wieder zurückgießen und ohne Deckel ca. 10 Minuten sprudelnd einkochen lassen.

Um nicht ewig hin und her gießen zu müssen, sollten Sie ihren Topf einmal leer gewogen haben. Messen Sie also nun wieviel Saft Sie gewonnen haben und geben sie halbsoviel Zucker (auf 1l Saft kommen 500gr Geliersaft) dazu. Nun lassen Sie das ganze langsam kochen, bis es 3 Minuten lang sprudelnd gekocht hat. Anschließend füllen Sie das Apfel Gelée in die vorgewärmten Gläser. Sofort verschliessen und für 10 Minuten auf den Kopf stellen.

 1a Rezept

Verfeinertes Apfelgelée

Nachdem sie den „Apfelsaft“ gewonnen haben können sie es mit den folgenden Zutaten verfeinern:

Weißwein/ Prosecco

Calvados

andere Fruchtsäfte

Achtung die Menge des benötigten Gelierzuckers hängt von der gesamten Flüssigkeitsmenge ab.

1a Rezept

Einkoch Rezepte für Äpfel jeder Sorte

1a Rezept

Rezept Mediterane Apfelmarmelade

Zutaten für ca. 4 mittlere Gläser:

1 kg Äpfel (ohne Kerngehäuse etc.)

200ml Wasser oder Apfelsaft

500 g Gelier Zucker 2:1

100 ml Zitronensaft

Lavendel, Salbei, Minze, Zitronenmelisse, Rosmarin (gerne alle Gewürze mit Blüten)

1 Baumwollsäckchen

Äpfel waschen, schälen, entkernen, vierteln, mit 200ml Wasser oder Apfelsaft ca. 10 min langsam aufkochen lassen bis die Äpfel anfangen zu zerfallen. Die Äpfel mit dem Stampfer etwas zerkleinern. Nun rühren Sie den Zucker und den Zitronensaft unter. Wenn Sie ein Säckchen haben füllen Sie die verschiedenen Kräuter  hinein (etwa eine Hand voll und ACHTUNG die Minze neigt dazu die anderen Kräuter zu übertönen). Geben Sie es zu der Masse dazu. Jetzt bringen Sie die gesamte Masse langsam zum kochen. Nach 3 min. sprudelndem Kochen nehmen sie das Säckchen mit den Kräutern heraus und füllen die Apfel Marmelade in die vorgewärmten Gläser. Sofort verschliessen und für 10 Minuten auf den Kopf stellen.

1a Rezept

Rezept Karamell Apfel Marmelade

Zutaten für ca. 4 mittlere Gläser:

1 kg Äpfel (ohne Kerngehäuse etc.)

200ml Wasser oder Apfelsaft

500 g Gelier Zucker 2:1

100 ml Zitronensaft

30 weiche Karamell Bonbons

Äpfel waschen, schälen, entkernen und in mittlere Größe Würfeln (zu kleine Würfel zerfallen zu schnell). Die 200ml Wasser oder Apfelsaft mit den Bonbons langsam erhitzen, bis die Bonbons sich aufgelöst haben. Temperatur herunterschalten bis die Masse noch flüssig aber nicht mehr heiß ist. Nun die Apfel Würfel, Zucker und Zitronensaft unterrühren. Das ganze nun langsam zum kochen bringen. Nach 3 min. sprudelndem Kochen füllen Sie die Apfel Karamell Marmelade in die vorgewärmten Gläser. Sofort verschliessen und für 10 Minuten auf den Kopf stellen.

1a Rezept

Rezept Apfel Orangen Marmelade

Zutaten für ca. 4 mittlere Gläser:

300g Orangenfilets

500g Äpfel (ohne Kerngehäuse etc.)

100ml Wasser

200ml Orangensaft

500g Gelierzucker 2:1

Zitronenmelisse

Äpfel waschen, schälen, entkernen, vierteln, mit 100ml Wasser ca. 10 min langsam aufkochen lassen bis die Äpfel anfangen zu zerfallen. Die Äpfel mit dem Pürierstab zerkleinern. Die Orangen mit einem Messer schälen, so daß keine weiße Haut mehr da ist. Das Fruchtfleisch aus den einzelnen Orangenscheiben herausfiletieren. Die Orangenfilets, den Orangensaft und den Gelierzucker in das Apfelmus geben und verrühren. Bringen Sie die Apfel-Orangen-Marmelade unter Rühren 3 Minuten lang zum Kochen. In aller letzter Minute können Sie die fein geschnittene Zitronenmelisse unterrühren. Jetzt füllen Sie die Apfel-Orangen-Marmelade in die vorgewärmten Gläser. Sofort verschliessen und für 10 Minuten auf den Kopf stellen.

1a Rezept

Grundrezept Apfel Kompott

Zutaten für ca. 4 mittlere Gläser:

1 kg Äpfel (ohne Kerngehäuse, Schale)

10 EL kaltes Wasser

150 g Zucker

2 TL Zitronensaft

Zimt

Am besten herb säuerliche Apfel Sorte verwenden. Äpfel schälen, entkernen und achteln. In einen Kochtopf geben und mit ca. 10 EL Wasser bedecken. Zucker und Zitronensaft einrühren. Deckel auflegen und möglichst schnell einmal kurz zum Kochen bringen. Auf kleinste Stufe zurückschalten und ohne Deckel in ca. 5 Minuten weich, aber nicht musig kochen. Dabei nicht umrühren, damit die Apfelwürfel nicht zerfallen. Jetzt füllen Sie das Apfelkompott in die vorgewärmten Gläser. Sofort verschliessen und für 10 Minuten auf den Kopf stellen.

Tip um mehr Flüssigkeit zu erhalten verwenden Sie ein Verhätlnis von Apfel: Flüssigkeit = 4:1 also 1 Kg Äpfel mit 250 ml Flüssigkeit einkochen.

1a Rezept

Verfeinertes Apfelkompott

Um das Apfel Kompott geschmacklich zu verfeinern, können sie es mit den folgenden Zutaten variieren:

Calvados

Weißwein

Vanille

Anis, Melisse

Rosinen

Ingwer

und mit Früchten wie: Birne, Quitte, Kürbis oder Cranberry komnibieren

1a Rezept

Rezept Apfel Chili Ingwer Chutney

als Beilage zu Wild und anderen Fleischgerichten.

Zutaten für ca. 8 Gläser:

2 kg.Äpfel (ohne Kerngehäuse, Schale)

500 gr. rote Zwiebeln

1 Ingwerwurzel (Daumen groß)

3 Chilischoten (mittel groß mit Kernen)

1  Vanilleschote

500ml Apfelessig

500ml Weißwein

1 EL. Bärlauch Salz

400 gr.Zucker

250 g Gelierzucker (2:1)

Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln grob hacken. Ingwer fein hacken. Chilischoten in dünne Ringe schneiden (Kerne nicht entfernen), diese noch einmal halbieren. Vanilleschote aufschneiden. Wein und Essig in ein Gefäß tun und erwärmen. Nun den normalen Zucker im großen Topf unter Rühren leicht bräunen (karamellisieren), nun Äpfel und Zwiebeln dazutun. Die warme Weißwein-Essig Mischung nun langsam in kleine Mengen unter Rühren untermischen. Wenn es eine homogene Masse ist alle restlichen Zutaten zugeben und unter ständigem Rühren ca. 15 Minuten kochen lassen. Erst jetzt den Gelierzucker beifügen und noch einmal für 3 Minuten aufkochen. Jetzt füllen Sie das Apfel Chutney in die vorgewärmten Gläser. Sofort verschliessen und für 10 Minuten auf den Kopf stellen.

1a Rezept

Rezept Honig Apfel Chutney

als Beilage zu Rillettes, Enten- oder Gänseterrine und Rindfleisch.

Zutaten für ca. 4 Gläser:

2 Lorbeerblätter

600 g Waldhonig

2 TL Zimt, gemahlen

2 TL Nelken, gemahlen

1 kg säuerliche Äpfel (ohne Kerngehäuse, Schale)

600 ml Obstessig, o. Apfelessig

Äpfel schälen, entkernen, vierteln und in Würfel schneiden. Anschließend Honig. Essig, Nelken und Zimt zusammen mit den Lorbeerblättern langsam erhitzen bis der Honig sich mit dem Essig vereint hat, dann geben sie die Äpfel dazu. 45 Minuten unter Rühren kochen, bis die Mischung dick und geschmeidig ist. In die vorgewärmte Gläser abfüllen, sofort verschliessen und für 10 Minuten auf den Kopf stellen.

1a Rezept

Rezept Apfelessig aus Apfelresten

ein großes Gefäß (Vase, Windlicht)

Apfelreste/ Fallobst

auf 3l Wasser

1/2 Tasse Zucker

viel Zeit

Das Fallobst klein schneiden und zusammen mit den Apfelresten vom Marmeladekochen, Kuchenbacken etc. in ein großes Gefäß füllen. Selbstverständlich faulige Stellen entfernen. Anschließend das Wasser darüber gießen. Die Äpfel sollten ca. 5cm unter der Wasseroberfläche sein. Damit die Äpfel unter Wasser bleiben können Sie sie z.B. mit einem Teller beschweren. Anschließend mit einem Tuch abdecken. Das hält die Fruchtfliegen ab.

1 Woche (ruhig warm, z.B. Heizungskeller) stehen lassen. Sollten sich zwischendurch kleine Schimmelflecken an der Oberfläche bilden, so kann man sie abschöpfen. Nun die Flüssigkeit durch ein Sieb in eine große Flaschen abfüllen. Eine große Halsöffnung erleichtert später das Herausholen der Essigmutter. Die Flasche nur mit einem Stück Stoff in der Öffnung (gegen die Fruchtfliegen) verschließen.

6 Wochen im Warmen stehen lassen – fertig ist der Apfelessig. Jetzt können Sie ihn noch einmal durch ein Sieb gefiltert in schöne Flaschen umfüllen. In der Zeit wird sich eine Essigmutter (schleimige Substanz) gebildet haben. Heben Sie sie für ihren nächsten „Essig Ansatz“ auf. Insgesamt tut ein längeres Reifen dem Essig gut – füllen Sie ihn also erst um wenn Sie die Flaschen wirklich benötigen. Auch bei den endgültig abgefüllten Flaschen können sich noch „Essigfäden/ mütter“ bilden, das ist nicht schlimm. Den fertigen Essig am besten kühl und dunkel lagern, dann tritt dieses „Problem“ eher selten auf.

Tip: Geben Sie etwas Calvados Apfelwein zu dem Wasser, das hilft der Gärung.

1a Rezept

Apfelessig Variationen

durch folgende Zutaten können Sie ihren Apfelessig noch etwas variieren:

Bärlauch

Rosmarin

Ingwer

Estragon

Salbei

Waldhonig

Holunderblüten

gundsätzlich können Sie die Äpfel mit allen möglichen Früchten kombinierne, bis hin zu Mango

Rosenblätter für die ganz Experimentier freudigen


Wunderschöne Weihnachtssterne basteln

Weihnachtszeit ist Bastelzeit. Und natürlich macht das Basteln mit Kindern am meisten Spaß und fördert die Vorfreude auf Weihnachten. Deshalb haben wir hier eine Liste von 10 tollen Bastelanleitungen für Weihnachtssterne zusammengestellt. Damit Sie im Advent ihr Haus und ihren Garten mit selbst gebastelten Weihnachtssternen schmücken können. Oder verschicken Sie den Geist der Weihnacht, in dem Sie ihren Weihnachtsstern mit einer Weihnachtskarte an Großeltern, Familie und Paten schicken. Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit mit ihren Lieben.

1a

Goldene, geprägte Weihnachts Sterne

Weihnachtsstern Material:
  • Alu-Prägefolie in Gold, 0,15 mm stark,
    10 cm x 10 cm (für einen großen Stern) bzw.
    7 cm x 7 cm (für einen kleinen Stern)
  • Metalldrückwerkzeug mit kleiner und großer Kugel
  • Klebefilm
  • ggf. UHU Alleskleber kraft

> Zur Weihnachtsstern Bastel Anleitung

1a

Weihnachts Strohsterne aus runden Halmen

Weihnachtsstern Material:
  • dünne Stroh Halme
  • festes naturfarbenes Garn
  • feste dünne Goldkordel
  • Glitterspray
  • lange Stecknadel
  • Schere

> Zur Weihnachtsstern Bastel Anleitung

1a

Weihnachtssterne für den Garten

Weihnachtsstern Material:
  • 18 gleichlange Stücke (ca. 60 – 100 Zentimeter) Rebholz oder gerade Zweige aus dem Garten
  • Weidenruten oder Blumendraht

> Zur Weihnachtsstern Bastel Anleitung

1a

Der Herrenhuter Weihnachtsstern

Weihnachtsstern Material:
  • einseitig beschichtetes Gold- oder Silberpapier
  • Karton oder – für kleine Sterne – kräftiges Tonpapier
  • Schere
  • Lineal
  • Zirkel
  • guter Klebstoff

> Zur Weihnachtsstern Bastel Anleitung

1a

Filz Weihnachtsstern

Weihnachtsstern Material:
  • Filz
  • Papier
  • Bleistift
  • 6 Holzkugeln
  • Nadel und Garn
  • Schere

> Zur Weihnachtsstern Bastel Anleitung

1a

Zarter Papier Weihnachtsstern

Weihnachtsstern Material:
  • Klebstoff mit dünner Spitze
  • Papier (gut geeignet ab A4 160 g/qm²)

> Zur Weihnachtsstern Bastel Anleitung

1a

Leuchtender Eisstiel Weihnachtsstern

Weihnachtsstern Material:
  • min. 30 Holz Eisstiele
  • Holzkleber
  • farbiges Transparentpapier
  • Schere
  • ein Teelicht
  • ein leeres Würstchenglas
  • Patex-Kleber

> Zur Weihnachtsstern Bastel Anleitung

1a

Weihnachtsstern als Geldgeschenk

Weihnachtsstern Material:
  • 16 gleiche Geldscheine
  • Tesafilm

> Zur Weihnachtsstern Bastel Anleitung

1a

Origami Weihnachtsstern

Weihnachtsstern Material:
  • 30 Blatt quadratisches Papier, z.B. Notizzettel, der gewünschten Größe
    (Bsp: 9×9 cm ergeben einen fast 11 cm großen Sonobestern)
  • Falzbein, Rückseite einer Schere o.ä. zum Falzen
  • evtl. Faden und Streichholz zum Aufhängen

> Zur Weihnachtsstern Bastel Anleitung

1a

Weihnachtsstern aus Transparentpapier

Weihnachtsstern Material:
  • 16-17 Rechtecke aus Transparentpapier ca. 17 x 6 cm
  • Scotch Klebe-Roller

> Zur Weihnachtsstern Bastel Anleitung

 


Bau- und Bastelanleitungen für Krippen und Figuren zu Weihnachten

Was gibt es schöneres als gemeinsam mit der Familie im Advent für Weihnachten zu basteln, kleben oder sägen? Und da zum Weihnachtsfest nun einmal eine schöne Krippe mit Figuren gehört, haben wir hier eine Reihe von Anleitungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden für Sie zusammengestellt. Wenn Sie die Krippe anschließend verschenken wollen finden Sie hier die passende Weihnachtskarte.

Bau- und Bastelanleitungen für Krippen und Figuren zu Weihnachten

1) Mit Lichterkette beleuchtete Krippe mit Holzfiguren

Material für die Holzkrippe:

Holz
Holzleisten
Säge
Werkzeug zum Konturen einkerben
Nägel / Schrauben
Holzleim
Farbe / Lasur
Pinsel
Deko-Material (Moos, Tannenzapfen, Sand, Steine, Lichterkette)

  • Krippen Bauanleitung/ Bastelanleitung bei Creadoo
2) Spanholz Weihnachtskrippe

Material für die Span Holz Krippe:

Rinde aus dem Wald
Spanplatte 8mm
Bastelleisten
Bastelgips
Fassungen, Birnchen, Kabel u. Netzteil (Fa. Conrad) (Wenn ich es noch mal bauen würde, würde ich zu einer Krippenbeleuchtung vom Weihnachtsmarkt zurückgreifen)
Holzleim
Panzertape (Bundeswehr)
graue Farbe
Styropor-Reste (um Struktur in den Gips zu bekommen)
Schrauben (möglichst kleine)
kleine Kabelbinder

3) Fimo Weihnachts – Krippe

Material für die Weihnachtskrippe aus Fimo:

Fimo in verschiedenen Farben
Fimo-Glanzlack
Bastelfarbe in Schwarz, Weiß, Rot, Silber und Gold
Pinsel
dünner Draht
Bastelsperrholz 4 mm
Säge
Holzleim / Heißkleber
Antiklasur
Baumrinde
Moos
Vogelsand
Sägespäne
Heu

  • Krippen Bauanleitung/ Bastelanleitung bei Creadoo
4) Die Schuhkarton Krippe

Material für die Schuhkarton Weihnachtskrippe:

1 Schuhkarton mit Deckel
Schere
Klebstoff / Heißkleber
Lineal und Bleistift
breiter Borstenpinsel
braune Abtönfarbe
Moos, Stroh, Ästchen, Steinchen

5) Gips Krippenfiguren

Material für die weihnachtlichen Gips Krippen Figuren:

Hasendraht
dickeren Draht
Styroporkugeln
Gipsbinden

  • Krippen Bauanleitung/ Bastelanleitung bei Creadoo
6) Salzteig Krippenfiguren

Material für die weihnachtlichen Salzteig Krippen Figuren:

Salzteigzutaten: Mehl, Salz, Wasser
Speisefarbe (rot, grün, blau, gelb)
Zahnstocher
Holzstöckchen
Hilfsmittel: Messer, Knetrolle o.ä.

  • Krippen Bauanleitung/ Bastelanleitung bei Creadoo